📦 Kostenlose Lieferung ab 35 € in Europa | Versand aus Frankreich

    fr Français
  • Dein Konto

Suche

Dieser Abschnitt enthält derzeit keinen Inhalt. Fügen Sie es über die Seitenleiste hinzu.

Dieser Abschnitt enthält derzeit keinen Inhalt. Fügen Sie es über die Seitenleiste hinzu.

Dieser Abschnitt enthält derzeit keinen Inhalt. Fügen Sie es über die Seitenleiste hinzu.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Veröffentlichung vom 20. Januar 2021

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) regeln ausschließlich die Vertragsbeziehungen zwischen der Firma FLAG & KO, einer vereinfachten Aktiengesellschaft, eingetragen bei der RCS von Cannes unter der Nummer 851 395 335 und mit Sitz in 75 Sackgasse des Faïsses, 06250 MOUGINS und ERIC FLAG SARL, Gesellschaft nach ausländischem Recht mit beschränkter Haftung, eingetragen im Schweizer Handels- und Firmenregister unter der Nummer CHE-474.259.231, mit Sitz in Route de Cossonay 59, 1008 Prilly, Schweiz (nachfolgend "FLAG & KO" genannt) und seine Verbraucherkunden (im Folgenden „der Käufer“).

Sie haben Vorrang vor allen allgemeinen Einkaufsbedingungen des Käufers und ganz allgemein vor allen vom Käufer ausgestellten Dokumenten.

Der Online-Verkauf der auf der Website präsentierten Produkte steht Käufern offen, die weltweit geliefert werden möchten.

Bei der Bestätigung seiner Bestellung auf der Website wird der Käufer aufgefordert, diese AGB zu akzeptieren, indem er das Kontrollkästchen " Ich habe die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen und stimme ihnen zu ". Ohne Einhaltung und vorbehaltlose Annahme aller Bestimmungen dieser AGB durch den Besteller kann keine Bestellung aufgegeben werden.

Jede Bestellung eines Käufers gilt nicht als Teil einer gewerblichen, industriellen, handwerklichen, freien oder landwirtschaftlichen Tätigkeit.  

  1. DEFINITIONEN

Käufer: bezeichnet jede natürliche Person, die zu Zwecken handelt, die nicht in den Rahmen ihrer gewerblichen, gewerblichen, handwerklichen, freiberuflichen oder landwirtschaftlichen Tätigkeit fallen, sowie jede juristische Person, die nicht zu beruflichen Zwecken handelt, die einen Account erstellt und diese AGB akzeptiert hat.

Konto : bezeichnet das vom Käufer über die FLAG & KO-Site erstellte Konto.

Persönliche Daten: bezeichnet alle Informationen über eine natürliche Person, die eine direkte oder indirekte Identifizierung dieser Person ermöglichen.

Produkt : bezieht sich auf alle von FLAG & KO zum Verkauf angebotenen Produkte.

Seite? ˅: verweist auf die Website, auf der die Produkte von FLAG & KO verkauft werden, verfügbar unter der Adresse https://www.ericflag.com

Kundendienst : bezieht sich auf den Dienst, der über die Registerkarte "Kontakt" der Website oder unter der E-Mail-Adresse zugänglich ist sav@ericflag.com

Benutzer : jeder Benutzer der Site, ob Käufer oder nicht.

2. THEMA

Der Zweck dieser AGB besteht darin, die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit dem Verkauf der von FLAG & KO an den Käufer angebotenen Produkte zu definieren.

Sie werden dem Käufer bei der Bestätigung seiner Bestellung mitgeteilt und sind für jeden Benutzer der Website frei zugänglich.

Sie gelten, sobald sie auf der Website veröffentlicht werden, und sind gegenüber dem Käufer durchsetzbar, sobald sie akzeptiert werden.

Sie haben Vorrang vor allen anderen Dokumenten, mit Ausnahme der vorherigen schriftlichen und ausdrücklichen Dispensation.

FLAG & KO behält sich das Recht vor, seine AGB von Zeit zu Zeit zu ändern, deren neueste Version dem Käufer auf der Website zur Verfügung gestellt wird. Es liegt in der Verantwortung des Käufers, diese zu konsultieren und zu akzeptieren, bevor eine Bestellung auf der Website aufgegeben wird.

FLAG & KO stellt dem Käufer auf der Website die neueste Version der AGB zur Verfügung und stellt auf Anfrage des Käufers eine Kopie dieser Version zur Verfügung.

3. KUNDENKONTO

Jeder Käufer, der eine Bestellung auf der Website aufgeben möchte, kann ein Konto haben, ohne dass dies obligatorisch ist.

Um ein Konto auf der Website zu eröffnen, gibt der Käufer bestimmte Informationen (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse usw.) an und muss ein Passwort wählen.

Der Käufer erhält von FLAG & KO eine E-Mail-Bestätigung mit der Kennung (E-Mail-Adresse des Käufers) und dem vertraulichen Passwort.

Das Passwort des Käufers ist sowohl vertraulich als auch persönlich und darf niemals an Dritte weitergegeben werden. Die Verwendung erfolgt in alleiniger Verantwortung des Käufers.

Jede Aktion und / oder Verbindung und / oder Bestellung, die mit diesem Passwort ausgeführt und / oder aufgegeben wird, gilt als vom Käufer ausgeführt. Bei Verlust seines Passworts muss der Käufer FLAG & KO unverzüglich benachrichtigen und das auf der Website vorgeschlagene Verfahren zur Passwortänderung durchführen.

4. BESTELLEN

4.1 Bestellung durch den Käufer

Alle Bestellungen müssen vom Käufer auf der Website getätigt werden.

Um eine Bestellung auf der Website aufzugeben, legt der Käufer die Produkte, die er bestellen möchte, in seinen Warenkorb.

Durch Anklicken des Symbols "IHR WARENKORB" erscheint eine Zusammenfassung seiner Bestellung sowie der Preis der Produkte, die er bestellen möchte. Der Käufer kann dann seine Bestellung ändern oder bestätigen.

Der angezeigte Preis ist der am Tag der Bestellung gültige Preis des Produkts. Die Preise beinhalten die am Tag der Bestellung gültige Mehrwertsteuer und enthalten keine Versandkosten, die zusätzlich zum Produktpreis gemäß den unten definierten Bedingungen in Rechnung gestellt werden und dem Käufer vor der Bestätigung der Bestellung mitgeteilt werden .

Um seine Bestellung abzuschließen, wählt der Käufer das Symbol „BESTELLEN“.

Er wird dann, falls er dies noch nicht getan hat, aufgefordert, sich zu identifizieren oder ein Konto zu erstellen.

Der Käufer kann auf Wunsch auch eine Bestellung aufgeben, ohne ein Konto zu erstellen, indem er das Lieferformular mit den für die Bearbeitung seiner Bestellung erforderlichen Informationen ausfüllt, nämlich: Name, Vorname, Lieferadresse, Stadt, Postleitzahl, Land.

In beiden Fällen gibt der Käufer seine Lieferadresse und, falls diese davon abweicht, seine Rechnungsadresse an.

Der Käufer kann die Versandkosten abschätzen, indem er das Land und die Postleitzahl angibt, in die er geliefert werden möchte, und die Informationen zur Lieferung seiner Bestellung einholen.

Abhängig von dem angegebenen Land und der angegebenen Postleitzahl werden verschiedene Lieferoptionen angeboten.

Der Käufer wählt dann die von ihm gewünschte Versandart und je nach Auswahl erscheint der Endpreis (inkl. Versandkosten) auf dem Bildschirm.

Der Käufer wählt dann die gewünschte Zahlungsmethode und eine Zusammenfassung seiner Bestellung erscheint auf dem Bildschirm.

 Der Käufer wird dann aufgefordert, diese AGB einzusehen und durch Ankreuzen des Kästchens " Ich habe die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen und stimme ihnen zu ".

Die Bestellung kann nur bestätigt werden, wenn Sie diese AGB akzeptiert haben.

Der Käufer muss dann mit der Zahlung seiner Bestellung fortfahren und dann auf das Bestätigungssymbol klicken, um seine Bestellung abzuschließen.

Der "Validierungsklick" stellt eine elektronische Signatur dar.

Diese elektronische Unterschrift hat zwischen den Parteien den gleichen Wert wie eine handschriftliche Unterschrift.

Jeder Bestätigungsklick stellt eine unwiderrufliche Verpflichtung des Käufers dar, die nicht in Frage gestellt werden kann.

Sobald die Bestellung abgeschlossen ist, sendet FLAG & KO dem Käufer eine Zusammenfassung seiner Bestellung per E-Mail an die E-Mail-Adresse, die der Käufer bei der Erstellung seines Kontos oder bei seiner Bestellung angegeben hat.

Diese E-Mail gilt als Bestätigung des Eingangs der Bestellung bei FLAG & KO und bildet den Ausgangspunkt für die auf der Website angegebenen Fristen.

Der Käufer hat die Möglichkeit, seine Bestellung vor dem Versand innerhalb von maximal vierundzwanzig (24) Stunden nach Aufgabe der Bestellung durch schriftliche Anfrage per E-Mail an die E-Mail-Adresse zu ändern. sav@ericflag.com oder indem Sie den Kundenservice über die Registerkarte "Kontakt" der Website kontaktieren.

Die Änderung der Bestellung ist dann Gegenstand einer Bestätigungs-E-Mail von FLAG & KO.

Der Käufer hat die Möglichkeit, Fragen zu seiner Bestellung zu stellen, indem er den Kundenservice per E-Mail an die E-Mail-Adresse . kontaktiert sav@ericflag.com oder indem Sie den Kundenservice über die Registerkarte "Kontakt" der Website kontaktieren.

4.2 Auftragsverweigerung

FLAG & KO behält sich das Recht vor, Bestellungen abzulehnen, wenn:

  • Überschreitung der angegebenen Bestellgrenzen;
  • Bestehende Streitigkeiten mit dem Käufer;
  • Vollständige oder teilweise Nichtzahlung einer früheren Bestellung durch den Käufer;
  • Verweigerung der Autorisierung der Zahlung per Bankkarte von Zahlungsorganisationen;
  • Ungewöhnlicher Charakter der Bestellung, insbesondere bei einer Bestellung von Mengen und / oder für einen Endverbraucher ungewöhnlichen Mengen.

5. PRODUKTE

5.1 Produktinformation

Die auf verschiedenen elektronischen Medien (insbesondere Site, Newsletter, elektronische Dokumentation, interaktiver Katalog, Produktblätter, Mitteilungen und Werbeunterlagen) bereitgestellten Informationen sind so genau wie möglich, dienen jedoch nur der Information und können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden .

Die Fotos, die die Produkte auf der Website veranschaulichen, gehören nicht zum Vertragsbereich. Auch kann die Verantwortung von FLAG & KO in keinem Fall übernommen werden, wenn Fehler oder Änderungen, die sich aus der Bearbeitung dieser Fotografien ergeben, eingeführt werden.

5.2 Produktverfügbarkeit

Die Produkte werden auf der Website im Rahmen der verfügbaren Bestände angeboten.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines vom Käufer bestellten Produkts wird FLAG & KO den Käufer so schnell wie möglich informieren und ihm die Frist nennen, innerhalb derer das nicht verfügbare Produkt wieder zum Verkauf angeboten werden soll.

Der Käufer hat dann die Möglichkeit, die Bestellung des nicht verfügbaren Produkts zu stornieren und die Rückerstattung des während dieser Bestellung bezahlten Betrags zu verlangen, die spätestens dreißig (30) Tage nach der Zahlung erfolgen muss.

Die Stornierung der Bestellung für dieses Produkt und deren eventuelle Rückerstattung erfolgt dann durch FLAG & KO, der Rest der Bestellung bleibt fest und endgültig.

6. PREISE UND RECHNUNG

Die auf der Website angezeigten Preise sind in Euro angegeben und beinhalten, sofern nicht anders angegeben, die am Tag der Bestellung gültige Mehrwertsteuer.

Sie beinhalten keine Versandkosten, die zusätzlich zum Produktpreis in Rechnung gestellt werden und dem Käufer vor der Bestätigung der Bestellung angezeigt werden.

Die Preise können von FLAG & KO jederzeit geändert werden.

Der dem Käufer garantierte Preis ist derjenige, der bei der Bestellung auf der Website angezeigt wird.

Bei Bestellungen ausserhalb der Europäischen Union und insbesondere in der Schweiz wird der Preis ohne Steuern (HT) ausgedrückt und berechnet.

Die angegebenen Preise beinhalten nicht den Beitrag zu den Versandkosten sowie sonstige Nebenkosten (Geschenkverpackung etc.), die zusätzlich in Rechnung gestellt und bei der Bestellung angegeben werden. Sie erscheinen auch in der Auftragsbestätigung und Rechnung an den Käufer.

Sobald die Bestellung bestätigt wurde, sendet FLAG & KO dem Käufer auf elektronischem Wege eine Rechnung zu seiner Bestellung an die E-Mail-Adresse, die der Käufer bei der Erstellung seines Kontos oder bei seiner Bestellung angegeben hat.

Bei Bestellungen mit einem Wert von mindestens fünfunddreißig (35) Euro einschließlich Steuern werden Lieferungen nach Frankreich (einschließlich Korsika), Belgien und Luxemburg frachtfrei geliefert. In Bezug auf andere Regionen der Welt sind die Versandkosten für jede von ihnen spezifisch.

Der Käufer verpflichtet sich, den für das auf der Website bestellten Produkt festgelegten Preis und alle zusätzlichen Kosten (Transport) zu zahlen sowie gegebenenfalls die Zollrechte direkt an den Spediteur oder Frachtführer zu zahlen oder bezahlen zu lassen , Mehrwertsteuer oder andere Steuern, die anlässlich der Einfuhr des Produkts in das Land des Lieferortes und insbesondere in die Schweiz und die Überseegebiete und -departements anfallen.

Sobald die Bestellung bestätigt wurde, sendet FLAG & KO dem Käufer auf elektronischem Wege eine Rechnung zu seiner Bestellung an die E-Mail-Adresse, die der Käufer bei der Erstellung seines Kontos oder bei seiner Bestellung angegeben hat.

7. ZAHLUNGSARTEN

Die Auftragserteilung beinhaltet eine Barzahlung durch den Käufer.

Bei der Bestellung muss der volle Preis bezahlt werden.

Die Bestellung muss, sofern nicht ausdrücklich von FLAG & KO vereinbart, online per Kreditkarte über ein sicheres System bezahlt werden, das die Stripe-Vermittlungsplattform verwendet, damit die übertragenen Informationen durch Software verschlüsselt werden und keine Dritten sie während der Übertragung über die Netzwerk.

Die Bestellung kann auch per Paypal oder per Banküberweisung über die bei der Bestätigung der Bestellung mitgeteilte IBAN bezahlt werden.

Die Belastung der Bankkarte erfolgt nach Bestätigung der Bestellung. Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle einer geteilten Lieferung der Bestellung der Betrag der Bestellung bei Bestätigung vollständig abgebucht wird.

Abweichend davon kann der Käufer eine Aufforderung an den Kundenservice von FLAG & KO richten, seine Bestellung per Überweisung oder Scheck zu bezahlen. Die Nutzung dieser Zahlungsarten ist nur nach ausdrücklicher, schriftlicher und vorheriger Genehmigung von FLAG & KO möglich.

Die Zahlung der Bestellung kann in keinem Fall mit einem von FLAG & KO an den Käufer geschuldeten Betrag vergütet werden.

8. LIEFERUNG

8.1 Lieferbedingungen

Lieferung bedeutet die Übertragung des physischen Besitzes oder der Kontrolle über das Produkt an den Käufer.

Die Gefahr des Untergangs oder der Beschädigung geht mit der Übergabe der Ware an den Frachtführer auf den Käufer über, wobei jedoch festgelegt ist, dass FLAG & KO die Ware während des Transports vom Lager des Lieferanten zum Lager des Lieferortes versichert hat .

Die Produkte werden weltweit an die vom Käufer bei der Bestellung angegebene Adresse geliefert.

Die bestellten Produkte werden an die vom Käufer bei der Bestellung angegebene Lieferadresse geliefert. Der Käufer hat für deren Richtigkeit zu sorgen.

Jedes Paket, das aufgrund einer falschen oder unvollständigen Lieferadresse an FLAG & KO zurückgesandt wird oder der Käufer seine Bestellung nicht innerhalb der von ihm angegebenen Abholstelle abgeholt hat, wird auf Kosten des Käufers erneut versandt. Es wird darauf hingewiesen, dass die Rückversandkosten von FLAG & KO dem Käufer mitgeteilt werden und von den ursprünglichen Lieferkosten abweichen können, für die der Käufer von einer Reduzierung hätte profitieren können.

Die Versandkosten gehen zu Lasten des Käufers und werden ihm bei der Wahl der Versandart für seine Bestellung mitgeteilt.

Der vom Käufer unterzeichnete Lieferschein des Spediteurs gilt als Nachweis der Lieferung des Produkts.

Außer in Fällen höherer Gewalt oder während der von FLAG & KO deutlich angekündigten Schließzeiten werden die Produkte innerhalb von 2 (zwei) bis 3 (drei) Werktagen nach dem Datum der Registrierung der Bestellung versandt, das in der E-Mail mit der Bestellzusammenfassung angegeben ist an den Käufer gesendet.

Bei vorbestellten Artikeln wird das Versanddatum dem Kunden auf der Produktseite mitgeteilt und der Hinweis "Vorbestellung" ist im Titel der Produktseite sichtbar.

Falls das Produkt nicht vorrätig ist, informiert FLAG & KO den Käufer über die Zeit, innerhalb der das Produkt versendet werden soll.

Im Falle außergewöhnlicher Umstände, die eine Lieferung innerhalb der angegebenen Fristen verhindern, wird FLAG & KO den Käufer so schnell wie möglich informieren und mit ihm einen neuen Liefertermin vereinbaren.

Bei Überschreitung der angegebenen Frist oder andernfalls nach Ablauf von 30 Tagen nach Abschluss der Bestellung kann der Käufer den Kaufvertrag mit FLAG & KO unter den in Artikel L.138.-2 des Verbrauchervertrags vorgesehenen Bedingungen kündigen Code, wenn nach schriftlicher Anfrage des Käufers per E-Mail an FLAG & KO an die Adresse sav@ericflag.com , hat dieser das Produkt nicht innerhalb einer angemessenen Nachfrist geliefert.

Der Käufer kann den Vertrag mit sofortiger Wirkung kündigen, wenn FLAG & KO die Lieferung der Ware verweigert oder ihrer Verpflichtung zur Lieferung der Ware innerhalb einer angemessenen Nachfrist nicht nachkommt und der angegebene Termin oder die angegebene Frist eine wesentliche Bedingung des zustande gekommenen Vertrages darstellt die Aufmerksamkeit von FLAG & KO bei der Bestellung.

Im Falle einer Vertragsauflösung erstattet FLAG & KO dem Käufer die nicht gelieferten Produkte und die damit verbundenen Kosten innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum der Vertragsauflösung.

Bei Eingang seiner Bestellung und unabhängig von der vom Käufer gewählten Versandart ist es Sache des Käufers zu überprüfen, ob das bestellte Produkt der Bestellung, insbesondere hinsichtlich der Menge, entspricht, oder eine hierzu bevollmächtigte Person überprüfen lässt , Qualität, Gewicht, Abmessungen, Inhalt, Konformität und Zustand des Produkts.

Stellt er Unregelmäßigkeiten fest, hat er bei Übergabe an den Zusteller handschriftliche, genaue und datierte Vorbehalte zu den festgestellten Mängeln anzubringen. Auch diese Reservierungen müssen innerhalb von zweiundsiebzig (72) Stunden per E-Mail an FLAG & KO an die Adresse sav@ericflag.com mit Angabe der Bestellnummer und Fotos, die die festgestellten Mängel veranschaulichen.

Ohne Vorbehalte in diesen Bedingungen gilt die Lieferung als konform.

Der Käufer muss die Verpackung und den Lieferschein des gelieferten Produkts aufbewahren. Im Falle eines Fehlers am Produkt kann der Käufer das betreffende Produkt gemäß den unten beschriebenen Bedingungen zurückgeben.

8.2 Lieferverzögerung

Die Lieferzeiten werden dem Käufer bei der Bestellung mitgeteilt.

Sie werden in Werktagen ab dem Datum der Bestätigung der Bestellung gezählt, sobald die Adresse der Bestellung korrekt eingegeben wurde.

  • Metropolregion Frankreich (einschließlich Korsika)

Lieferung: 3 bis 5 Werktage, außer Verspätungen durch den Spediteur.

  • Europa

Lieferung: 4 bis 6 Werktage Werktage, außer Verzögerung durch den Spediteur

  • International

Lieferung: 10 bis 15 Werktage, außer Verzögerung durch den Spediteur

Es wird darauf hingewiesen, dass bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union Zollgebühren zu Lasten des Käufers gehen können. Die Höhe dieser Zollgebühren wird von den Zollbehörden festgelegt und FLAG & KO kann in keinem Fall für die Zahlung dieser Steuer beim Versand der Bestellung an den Käufer verantwortlich gemacht werden, die Zahlung dieser Steuer ist vom Käufer zu zahlen damit er seine Bestellung erhalten kann.

Der Käufer kann von FLAG & KO keine Rückerstattung oder sonstige Entschädigung verlangen, weil die Lieferung aufgrund der Nichtzahlung dieser Steuer durch den Käufer ausbleibt.

9. EIGENTUMSÜBERTRAGUNG

Der Eigentumsübergang des Produkts erfolgt erst nach Eingang der vollständigen Zahlung des Preises.

Bei Zahlungsverzug oder verspäteter Zahlung des Preises behält sich FLAG & KO das Recht vor, die gelieferte Ware zurückzufordern.

Der Käufer verpflichtet sich, das nicht bezahlte Lieferprodukt auf erste Aufforderung von FLAG & KO auf seine Kosten zurückzusenden.

10 GARANTIEN

10.1 Gewerbliche Gewährleistung

Die Produkte werden erklärt, dass sie den verschiedenen von den Herstellern geltenden europäischen Normen entsprechen.

Die Garantien für die von FLAG & KO verkauften Waren betragen zwei (2) Jahre ab dem Datum des Eingangs der Ware beim Käufer.

10.2 Gewährleistung versteckter Mängel

Unabhängig von der gewerblichen Garantie garantiert FLAG & KO dem Käufer für versteckte Mängel, die aus einem Konstruktionsfehler des Produkts resultieren, unter Ausschluss jeglicher Fahrlässigkeit oder eines Verschuldens des Käufers in Anwendung der Artikel 1641 ff. des Kodex. zivil (nachstehend wiedergegeben).

Die Gewährleistungsklage bei versteckten Mängeln muss vom Käufer innerhalb von zwei (2) Jahren ab Entdeckung des Mangels erhoben werden.

Der Käufer kann zwischen der Beendigung des Verkaufs oder der Minderung des Verkaufspreises wählen.

Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches:

« Der Verkäufer ist an die Garantie gebunden wegen der versteckten Mängel der verkauften Sache, die sie für den vorgesehenen Verwendungszweck ungeeignet machen, ja, was diesen Verwendungszweck so sehr reduziert, dass der Käufer sie nicht erworben hätte oder nicht einen niedrigeren Preis gegeben, wenn er sie gekannt hätte. ".

Artikel 1644 des Bürgerlichen Gesetzbuches:

« [...] Der Käufer hat die Wahl, die Sache zurückzugeben und den Preis zurückerstatten zu lassen, oder die Sache zu behalten und einen Teil des Preises zurückzugeben, da dies von Experten“.

Artikel 1648 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches:

„Die Klage wegen versteckter Mängel muss vom Käufer innerhalb von zwei Jahren ab Entdeckung des Mangels erhoben werden. ".

10.3 Gesetzliche Konformitätsgarantie

FLAG & KO ist gegenüber dem Käufer auch der Garant für die Konformität der Produkte, was ihm ermöglicht, eine Anfrage im Rahmen der gesetzlichen Konformitätsgarantie gemäß Artikel L.217-4 ff. des Verbrauchskodex (nachstehend wiedergegeben) zu stellen. .

Der Käufer hat eine Frist von zwei (2) Jahren ab Lieferung des Produkts, um seinen Antrag im Rahmen der gesetzlichen Konformitätsgarantie zu formulieren. Diesen schriftlichen Antrag hat er per Einschreiben mit Rückschein an FLAG & KO zu richten.

Der Käufer hat die Wahl zwischen Reparatur oder Austausch der Ware, vorbehaltlich der Kostenbedingungen gemäß Artikel L.217-9 des Verbrauchergesetzes.

Darüber hinaus ist der Käufer gemäß Artikel L.217-7 des Verbraucherschutzgesetzes vom Nachweis befreit, dass die Vertragswidrigkeit zum Zeitpunkt der Lieferung vorhanden war, wenn der Mangel innerhalb von 24 (vierundzwanzig) Monaten nach Lieferung auftritt des Guten.

Artikel L.217-4 des Verbraucherschutzgesetzes sieht Folgendes vor:

„Der Verkäufer liefert vertragsgemäße Ware und haftet für etwaige zum Zeitpunkt der Lieferung bestehende Vertragswidrigkeiten.

Er antwortet auch auf Vertragswidrigkeiten, die sich aus der Verpackung, Montageanleitung oder Installation ergeben, wenn diese ihm vertraglich in Rechnung gestellt oder unter seiner Verantwortung durchgeführt wurde. "

Artikel L.217-5 des Verbraucherschutzgesetzes sieht Folgendes vor:

„Die Ware ist vertragsgemäß:

1 ° Wenn es für die normalerweise erwartete Verwendung ähnlicher Waren geeignet ist und falls zutreffend:

- wenn es der Beschreibung des Verkäufers entspricht und die Eigenschaften aufweist, die dieser dem Käufer in Form eines Musters oder Modells präsentiert hat;

- wenn es die Eigenschaften hat, die ein Käufer angesichts der öffentlichen Erklärungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in Bezug auf Werbung oder Kennzeichnung, zu Recht erwarten kann;

2 ° Oder wenn es die von den Parteien einvernehmlich festgelegten Eigenschaften aufweist oder für einen vom Käufer gewünschten speziellen Verwendungszweck geeignet ist, der dem Verkäufer zur Kenntnis gebracht wurde und der dieser akzeptiert hat. ".

Artikel L.217-12 des Verbraucherschutzgesetzes sieht Folgendes vor:

„Die Klage wegen Vertragswidrigkeit verjährt zwei Jahre nach Ablieferung der Ware. "

Artikel L.217-16 des Verbraucherschutzgesetzes sieht Folgendes vor:

„Verlangt der Käufer den Verkäufer im Rahmen der ihm während des Erwerbs oder der Reparatur von beweglichen Sachen gewährten gewerblichen Garantie um eine durch die Garantie gedeckte Reparatur, wird eine etwaige Stilllegungsfrist von mindestens sieben Tagen auf die Dauer angerechnet der noch ausstehenden Garantie.

Diese Frist läuft ab der Aufforderung des Käufers zur Intervention oder der Bereitstellung zur Reparatur der betreffenden Immobilie, wenn diese Bereitstellung nach der Aufforderung zur Intervention erfolgt. "

11 PRODUKTSICHERHEITSFEHLER

Im Falle eines Schadens, der durch einen Sicherheitsmangel des Produkts verursacht wird, muss der Käufer die Haftung des Herstellers geltend machen, der anhand der auf der Verpackung des Produkts angegebenen Informationen erkennbar ist.

12 AUFHÄNGUNG - AUFLÖSUNG

Bei Nichteinhaltung einer seiner Verpflichtungen durch den Käufer, insbesondere bei vollständigem oder teilweisem Zahlungsverzug bei Fälligkeit, behält sich FLAG & KO das Recht vor, die Lieferung des Produkts ohne vorherige Ankündigung auszusetzen den Auftrag ausgeführt oder im Laufe der Ausführung und / oder die Ausführung seiner Verpflichtungen entschädigungslos auszusetzen, und dies unbeschadet der Ausübung seiner möglichen Rückgriffsrechte.

Wenn außerdem sieben (7) Kalendertage nach Erhalt einer Mahnung per Einschreiben mit Aufforderung zur Empfangsbestätigung erfolglos bleibt, können alle mit dem Käufer geschlossenen Verträge automatisch gekündigt werden, ohne dass FLAG dem Käufer eine Entschädigung zahlt & KO, die insbesondere im Mahnverfahren die Rückgabe der Ware verlangen kann.

In allen oben genannten Fällen und sobald FLAG & KO sich nicht für die Auflösung der Vereinbarungen entscheidet, werden alle noch nicht fälligen Forderungen von FLAG & KO sofort fällig und der Käufer ist verpflichtet, die übrig gebliebene Ware unverzüglich zurückzugeben . unbezahlt. Der Umstand, dass FLAG & KO sich nicht auf eine Vertragsverletzung des Bestellers beruft, bedeutet keinen Verzicht auf die Geltendmachung für die Zukunft.

13 RICHTIGES RÜCKZUG

Gemäß den Bestimmungen des Artikels L.221-18 des Verbrauchergesetzbuches kann der Käufer das gelieferte Produkt innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach seiner Lieferung zurückgeben und von FLAG & KO eine Rückerstattung verlangen, wobei angegeben wird, dass die Rücksendekosten Verantwortung des Käufers.

Die zusätzlichen Kosten für den Versand des zurückgesendeten Produkts, wenn der Käufer eine teurere Versandart als die von FLAG & KO angebotene oder die günstigste von FLAG & KO angebotene Versandart gewählt hat, verbleiben in der Verantwortung des Käufers.

Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt des zurückgesendeten Produkts gemäß der ursprünglichen Zahlungsmethode für die Bestellung, abzüglich der ursprünglichen Versandkosten.

Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss sich der Käufer an FLAG & KO unter der Adresse sav@ericflag.com.

Jedes zurückgegebene Produkt muss sich im Originalzustand und in der Originalverpackung befinden, nämlich: neu, unverdrahtet, nicht verschmutzt, mit Gebrauchsanweisung und Originalverpackung, in wiederverkaufsfähigem Zustand, alles eindeutig.

Es wird in diesem Zusammenhang daran erinnert, dass der Käufer im Falle eines Widerrufs nach Gebrauch des Produkts für die Wertminderung des Produkts verantwortlich sein kann, die auf andere Manipulationen als die zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und der Eigenschaften zurückzuführen ist ordnungsgemäße Funktion dieses Produkts. Es sei darauf hingewiesen, dass es sich nach Angaben der Europäischen Kommission um Manipulationen handelt, die ein Verbraucher in einem Geschäft an den dort zum Verkauf angebotenen Waren hätte vornehmen können.

14 UMTAUSCH UND RÜCKERSTATTUNG

Der Käufer kann den Umtausch oder die Rückerstattung der gekauften Produkte innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Erhalt seiner Bestellung verlangen, falls ein Problem mit Größe, Farbe, Schnitt oder immer noch Mängel auftritt.

In diesem Fall wird der Käufer aufgefordert, eine E-Mail an die Adresse zu senden sav@ericflag.com innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Erhalt des Pakets durch den Käufer unter Angabe der Referenzen seiner Bestellung und der Gründe für die Rücksendung. Nach Ablauf dieser Frist kann kein Umtausch- oder Rückerstattungsantrag mehr berücksichtigt werden.

Der Käufer kann zwischen einem Umtausch oder einer vollständigen Rückerstattung des Preises der von der Rücksendung betroffenen Produkte wählen. Der Umtausch oder die Rückerstattung wird nur akzeptiert, wenn FLAG & KO die betreffenden Produkte innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach der Rückgabeanforderung des Käufers erhalten hat. Das/die Produkt(e) darf/dürfen keine anderen als die angegebenen Mängel aufweisen.

FLAG & KO kann in keinem Fall bei Diebstahl, Verlust oder Beschädigung des Pakets haftbar gemacht werden.

15 HAFTUNG

Alle von FLAG & KO angebotenen Produkte müssen gemäß ihrer Gebrauchs- und Wartungsanleitung verwendet werden und alle für ihre Verwendung erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Der Käufer übernimmt die Verantwortung für die Auswahl des Produkts, das er bestellen möchte. Folglich kann FLAG & KO in keiner Weise für die Untauglichkeit des Produkts für die damit verbundene Verwendung verantwortlich gemacht werden.

FLAG & KO kann nicht für direkte oder indirekte, materielle oder immaterielle Schäden verantwortlich gemacht werden, die aus der Verwendung eines Produkts in einer Weise resultieren, die nicht der Gebrauchsanweisung entspricht.

Abgesehen von den oben genannten Fällen kann FLAG & KO nicht haftbar gemacht werden, wenn FLAG & KO nachweist, dass die Nichterfüllung oder nicht ordnungsgemäße Erfüllung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen oder der Bestellung entweder auf den Käufer oder auf einen unvorhersehbaren und unüberwindbaren Umstand zurückzuführen ist von einem Dritten zum Vertrag.

16 HÖHERE GEWALT

Gemäß Artikel 1218 des Bürgerlichen Gesetzbuches: „ Höhere Gewalt in Vertragsangelegenheiten liegt vor, wenn ein Ereignis, das der Schuldner nicht zu vertreten hat, bei Vertragsschluss vernünftigerweise nicht vorhersehbar war und dessen Auswirkungen nicht durch geeignete Maßnahmen abgewendet werden können, die Erfüllung seiner Verpflichtung verhindert . durch den Schuldner ".

Daher gelten alle Umstände, die außerhalb der Kontrolle der Parteien liegen und die die Erfüllung ihrer Verpflichtungen unter normalen Bedingungen verhindern, als Gründe für die Befreiung von den Verpflichtungen der Parteien und führen zu deren Aussetzung.

Die Partei, die sich auf die oben genannten Umstände beruft, muss der anderen Partei unverzüglich ihr Auftreten sowie ihr Verschwinden mitteilen.

Fälle höherer Gewalt sind solche, die normalerweise von der Rechtsprechung festgehalten werden, nämlich: Ereignisse unwiderstehlicher und unvorhersehbarer Art, die sich der Kontrolle der Parteien entziehen und gegen die sie sich nicht angemessen schützen konnten und vor denen sie die Folgen nicht hätten abmildern können durch Kosten entstehen, die in keinem Verhältnis zu den Erwartungen des finanziellen Nutzens stehen.

Als solche gelten die Sperrung von Transportmitteln oder Lieferungen, Erdbeben, Brände, Stürme, Überschwemmungen, Blitzschlag, Abschalten von Telekommunikationsnetzen ausdrücklich als Fälle höherer Gewalt oder zufälliger Ereignisse oder spezifischer Schwierigkeiten von Telekommunikationsnetzen außerhalb des Käufers.

Die Parteien werden zusammenkommen, um die Auswirkungen der Veranstaltung zu prüfen und die Bedingungen zu vereinbaren, unter denen die Vertragsabwicklung fortgesetzt wird. Dauert der Fall höherer Gewalt länger als 3 (drei) Monate, können diese AGB vom Geschädigten gekündigt werden.

17 GEISTIGES EIGENTUM

Der Inhalt der Website und alle Elemente, aus denen sie besteht, insbesondere in Form von Texten, Fotografien, Bildern, Symbolen, Tönen, Videos, Software, Datenbanken oder Daten, sind Eigentum von FLAG & KO und sind durch internationale Vorschriften geschützt. und französisches geistiges Eigentum.

Folglich darf jede Vervielfältigung, Darstellung, Änderung, Übertragung, Veröffentlichung, Anpassung oder Verwertung der Elemente, an denen FLAG & KO über geistige Eigentumsrechte verfügt, auf jedem Medium und in irgendeiner Weise ohne vorherige schriftliche Genehmigung von FLAG & KO durchgeführt werden. KO, ist strengstens untersagt.

Die unwesentliche Vervielfältigung oder Darstellung der Elemente, an denen FLAG & KO geistige Eigentumsrechte besitzt, ist für ausschließlich private und nicht-kommerzielle Zwecke gestattet.

Die autorisierte Reproduktion der Elemente, an denen FLAG & KO geistige Eigentumsrechte besitzt, muss die Quelle und den Namen des Autors des reproduzierten Inhalts deutlich angeben.

FLAG & KO behält sich das Recht vor, in Frankreich und im Ausland zivil- und strafrechtliche Verfahren, insbesondere wegen Verletzung, gegen jede Person einzuleiten, die direkt oder indirekt ihre Rechte verletzt hat.

18 PERSÖNLICHE DATEN

Während seiner Bestellung kann der Käufer aufgefordert werden, personenbezogene Daten über ihn anzugeben.

FLAG & KO verpflichtet sich, die vom Käufer übermittelten Informationen gemäß den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie zu respektieren, die unter der folgenden Adresse verfügbar ist: https://www.ericflag.com/privacy-policy

19 MEDITIEREN

Im Streitfall muss sich der Käufer zunächst per E-Mail an den FLAG & KO-Kundendienst unter der E-Mail-Adresse sav@ericflag.com

Falls die Reklamationsanfrage an den Kundendienst fehlschlägt oder innerhalb von zwei Monaten keine Antwort von diesem Dienst erfolgt, kann der Käufer die Streitigkeit bezüglich des Bestellformulars oder dieser ihm entgegenstehenden AGB an FLAG & KO . richten bei der Europäischen Kommission, die eine Plattform zur außergerichtlichen Streitbeilegung bereitstellt, deren Website unter der Anschrift erreichbar ist https://ec.europa.eu/odr.

Dieser Vermittler wird in völliger Unabhängigkeit und Unparteilichkeit versuchen, die Parteien im Hinblick auf eine einvernehmliche Lösung zusammenzubringen.

Um seinen Vermittlungsantrag zu stellen, steht dem Käufer auf der Website des Vermittlers ein Beschwerdeformular zur Verfügung.

Es bleibt den Vertragsparteien freigestellt, die Mediation anzunehmen oder abzulehnen sowie im Falle einer Mediation den Lösungsvorschlag des Mediators anzunehmen oder abzulehnen.

20 TEILWEISE NICHT-VALIDIERUNG

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB in Anwendung eines Gesetzes, einer Vorschrift oder nach einer rechtskräftigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt werden, gelten sie als ungeschrieben, ohne dass „all diese AGB“ nichtig sind. Cs, durch die FLAG & KO und der Käufer einander verpflichtet bleiben.

Falls erforderlich, verpflichten sich FLAG & KO und der Käufer, nach Treu und Glauben die Bestimmungen auszuhandeln, die erforderlich sind, um die Bestimmungen zu ersetzen, die aus welchem ​​Grund auch immer storniert oder außer Kraft gesetzt wurden.

21 NICHT VERZICHT

Die Tatsache, dass sich eine der Parteien nicht auf eine Verletzung der in diesen AGB genannten Verpflichtungen durch die andere Partei beruft, kann nicht als Verzicht auf die Verpflichtung aus wichtigem Grund für die Zukunft ausgelegt werden.

Die Tatsache, dass eine Partei die Anwendung einer Bestimmung dieser AGB nicht beansprucht oder deren Nichterfüllung vorübergehend oder dauerhaft duldet, kann in keinem Fall als Verzicht dieser Partei auf die Ausübung der ihr gemäß diesen AGB zustehenden Rechte ausgelegt werden .

Die Tatsache, dass eine Partei die Nichterfüllung oder mangelhafte Erfüllung einer in diesen AGB genannten vertraglichen Verpflichtung, gleich welcher Art, oder allgemeiner eine nicht vertragsgemäße Handlung, Unterlassung oder Unterlassung der anderen Partei duldet, begründet keine kein Recht auf die Partei, die von dieser Duldung profitiert.

22 TITEL

Die in diesen AGB enthaltenen Titel und Untertitel sind der Einfachheit halber enthalten. Aufgrund ausdrücklicher Vereinbarung zwischen FLAG & KO und dem Besteller dürfen diese Titel und Untertitel in keinem Fall zur Auslegung irgendeiner Bestimmung dieser AGB verwendet werden. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Titeln der Artikel und den Bestimmungen werden die Titel für nicht existent erklärt.

23 ANWENDBARES RECHT - GERICHTSSTAND

Diese AGB sind auf Französisch verfasst. Für den Fall, dass sie in eine oder mehrere Fremdsprachen übersetzt wurden und im Streitfall ist zwischen den Parteien nur der auf Französisch verfasste Text maßgebend.

Diese AGB und die Bestellung unterliegen vollumfänglich französischem Recht.

Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit Abschluss, Auslegung, Ausführung oder Beendigung dieser AGB werden Gegenstand einer gütlichen Einigungssuche.

Alle Streitigkeiten, die zwischen den Parteien aufgrund des Abschlusses, der Auslegung oder der Ausführung dieser AGB entstehen können, werden ausschließlich von den zuständigen Gerichten von Paris beigelegt.

fr Français
X