📦 Kostenlose Lieferung in der EU ab 40€ | Versand aus Frankreich 🇫🇷

    fr Français
  • Dein Konto

Suche

Dieser Abschnitt enthält derzeit keinen Inhalt. Fügen Sie es über die Seitenleiste hinzu.

Dieser Abschnitt enthält derzeit keinen Inhalt. Fügen Sie es über die Seitenleiste hinzu.

Dieser Abschnitt enthält derzeit keinen Inhalt. Fügen Sie es über die Seitenleiste hinzu.

Die 9 Fehler, die du vermeiden solltest, um beim Street Workout und Bodybuilding voranzukommen

Hallo zusammen und willkommen zu diesem neuen Artikel! 😄

Nach dem Schreiben eines Artikels über "Calisthenics starten„Heute werden wir die neun Fehler besprechen, die es zu vermeiden gilt, um in diesem Bereich voranzukommen. 

Wir alle haben eines Tages etwas angefangen, wir waren alle Anfänger, wir haben alle Fehler gemacht. Manche sind lernförderlich und andere stellen eine Gefahr oder gar eine Sackgasse dar, die den Fortschritt aufhält und manchmal völlig demotiviert. 

Nach Überlegung meine bescheidene Reises, mit seinen eigenen Fehlern, habe ich ein kleines Best-Off von denen erstellt, die am meisten bremsen können, oder auf jeden Fall eine Liste mit einigen Tipps, die ich gerne kennen und anwenden würde, als ich dort ein paar Jahre angefangen habe. Außerdem, wenn Sie bereits ein gutes Niveau haben, wird es Ihnen vielleicht zuallererst gute Erinnerungen wecken und ich ermutige Sie auch, in Kommentaren Ihren besten Rat für alle zu teilen, die es lesen und für die es nützlich sein kann .

Sie sind nach Wichtigkeit geordnet, aber es bleibt eher vage und subjektiv. Es gibt einige, die vor den folgenden gesehen werden sollten, da sie miteinander verbunden sind. Aber hey, sowieso, sie werden vorbeigehen.

 

 

Fehler Nr. 9: Vernachlässige seine Hände

 

 

Wir beginnen also mit dem neunten Fehler, der darin besteht, Ihre Hände zu vernachlässigen, und der in zwei Teile unterteilt ist: Der erste ist der Griff, der beim Straßentraining äußerst wichtig sein wird, und Sie möchten nicht, dass er Sie zu lange einschränkt. Wenn du Klimmzüge machen willst, hast du schon genug mit deinem Rücken und deinen Armen zu tun; Sie möchten eindeutig nicht, dass Ihre Hände zuerst nachgeben.

Außerdem erinnere ich mich sehr gut, ganz am Anfang hatte ich große Probleme damit und war sehr beeindruckt, als ich jemanden sah, der es schaffte, an einer Hand zu hängen, obwohl ich wusste, wie sehr ich mit zweien zu kämpfen hatte.

Wenn dies bei dir der Fall ist, würde ich dir raten, sie bewusst zu trainieren, bis sie dich nicht mehr einschränkt. Zum Beispiel, indem Sie am Ende des Trainings einfach Sätze mit maximalem Ton in Suspension hinzufügen.

Der zweite Teil dieses Fehlers ist die Haut, genauer gesagt Ihre Schwielen. Wenn Sie Ihre Haut in die Sonne legen; Sie ist gezwungen, sich anzupassen, um sich zu schützen, und so wird sie dunkler. Wenn Sie viel Zeit damit verbringen, Riegel zu drücken, fühlt sie sich auch angegriffen und verhärtet sich entsprechend in strategischen Bereichen der Haut. Wenn Sie nicht zu viel Freestyle machen oder Bewegungen machen, bei denen Ihre Hände viel um die Stange gehen; die sie ohne Vorwarnung buchstäblich zerreißen können, rate ich davon ab, Handschuhe anzuziehen, die mehr als alles andere stören.

Während ich denke, dass Sie ziemlich stolz auf diese Symbole Ihrer regelmäßigen Arbeit sein sollten, sollten Sie sie trotzdem ein wenig pflegen, damit sie nicht zu groß werden und plötzlich abreißen. Dafür zwei Lösungen: entweder ab und zu feilen wie ich, oder sie aus dem Bad schneiden, wenn sie ganz weich sind.

 

Fehler Nr. 8: Unterscheiden Sie nicht zwischen der Kraft mit angewinkelten Armen und der mit ausgestreckten Armen

 

 

Es gibt also eine kleine Übertragung von einem zum anderen, aber es ist minimal, was bedeutet, dass Sie eine Position mit kaum gebeugten Armen gut halten können, aber das wird unmöglich, sobald Sie sie vollständig strecken, was auch ein Vorteil ist wesentliches Merkmal fast aller isometrischen Figuren.

Auch hier war es eine wichtige Entdeckung für mich, die aus dem Fitness- und Krafttraining, das ich lange zuvor praktiziert habe, zum Street Workout gekommen bin.

All dies, um zu erkennen, dass trotz meiner mittleren Leistung im Bodybuilding; Es gab viele Dinge, die man von vorne beginnen musste. Und das wird bei vielen Athleten der Fall sein, die noch nie Gymnastik oder eine andere Sportart betrieben haben, die es erfordert. Sie müssen lernen, gegen Ihr Gehirn zu kämpfen, das Ihre Arme wirklich über Ihre Bewegungen beugen möchte. Und wir können ihm keinen Vorwurf machen, weil es viel natürlicher und effektiver ist, aber wir müssen ihm klar machen, dass es anders ist.

 

 

Fehler Nr. 7: Vergiss, dass sich einige Grundlagen nicht ändern

 

 

Hier lässt sich leicht die Parallele zum klassischen Bodybuilding ziehen, wo hinlänglich bekannt ist, dass progressives Overloading, also immer mehr Gewicht bei Übungen hinzuzunehmen, unbedingt notwendig ist, um Fortschritte zu erzielen und an Kraft und Muskelmasse zu gewinnen. Nehmen wir das Beispiel der Haut, die gezwungen ist, sich anzupassen, um sich zu schützen. Wenn Sie sich plötzlich jeden Tag zwei Stunden unter den gleichen Bedingungen in die Sonne legen. Wirst du braun werden? Wahrscheinlich. Wirst du für immer braun werden? Sicherlich nicht. Die Haut verdunkelt sich gerade genug, um diesen zwei Stunden täglicher Sonne standzuhalten. Und wenn Sie mehr bräunen wollen, müssen Sie länger in der Sonne bleiben; und es gibt Zeiten, in denen es härter trifft usw.

Der Körper ist eine unglaublich effiziente Maschine. Er wird sich niemals über das hinaus anpassen, was Sie ihm auferlegen. Und deshalb müssen Sie Ihr Training immer anspruchsvoller machen, um eine Veränderung zu erzwingen.

Das andere sehr wichtige Prinzip ist die Art der Veränderungen, die Sie erzwingen, je nachdem, wie Sie eine Übung trainieren. Je schwerer oder schwieriger die Übung, desto weniger Wiederholungen wirst du machen können. Und wie Sie dieser Tabelle entnehmen können, ist diese Wahl sehr wichtig, je nachdem, was Sie verbessern möchten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit oder ohne Geräte Muskeln aufbauen.

Um mit einem kleinen Beispiel abzuschließen, das in den Köpfen der Leute oft genug ist, um beim Bankdrücken Fortschritte zu machen, ist es nicht kompliziert: Wir fügen nach und nach Gewicht an der Stange für so viele Wiederholungen hinzu. Und um bei den Liegestützen voranzukommen, ist es auch nicht kompliziert: Wir werden einfach danach immer mehr machen. Und da haben Sie es mit dieser Tabelle verstanden, diese beiden Wege des Fortschritts und sind in der Tat überhaupt nicht gleichwertig. Und vielleicht haben Liegestütze oder die meisten grundlegenden Körpergewichtsübungen aufgrund dieser Argumentation den Ruf, nur für Anfänger oder zum Aufwärmen gut zu sein. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die verschiedenen Möglichkeiten zu verstehen, den Schwierigkeitsgrad dieser Übungen zu variieren.

 

Und was für ein Zufall, dass der sechste Fehler darin besteht, keine Progression zu verwenden, dh immer schwierigere Übungen, um eine endgültige Variation zu erreichen.

 

 

Fehler Nr. 6: Verwenden Sie beim Straßentraining keine Progression

 

 

Denn ja, einfach zu versuchen, die Figur zu halten, die einen zum Träumen bringt, ist möglich. Aber wenn es immer noch viel zu schwer ist, besteht das Risiko meistens darin, viel Frustration und Verletzungen zu erleiden. Um dies effektiv zu tun, stehen mehrere grundlegende Methoden zur Körpergewichtsprogression zur Auswahl.

Um hier einige zusammenzufassen: Wenn Sie die Schwierigkeitssprünge zwischen zwei Übungen ein wenig stoppen möchten, müssen Sie unter anderem lernen, mit dem Hebel Ihres Körpers zu spielen, mit der Verteilung Ihres Gewichts auf verschiedene Muskelgruppen und Standpunkt Unterstützung, genau wie die Gewichtsänderung, die meiner Meinung nach einen eigenen Fehler verdient.

 

 

Fehler Nr. 5: Beharren Sie darauf, nur Ihr Körpergewicht zu verwenden

 

 

Denn hier ist es, nur weil du dir eines Tages sagst, dass du mit dem Training für das Körpergewicht beginnen willst, dass du so über Nacht keine Wahl oder kein Recht mehr hast, es zu verwenden Gewichte oder Material. Keine Sorge, du bist keiner Sekte beigetreten. Im Gegenteil, selbst wenn die Ziele reines Körpergewicht sind, wäre es eine Schande, sich auf alles zu berauben, was hilft, schneller und effizienter dorthin zu gelangen. Per Definition ist das Abnehmen eines Teils Ihres Körpergewichts ein grundlegender Weg, um die Übungen zugänglicher zu machen, sodass Sie allmählich stärker werden, bis Sie die letzte Bewegung erhalten. Und dazu verwenden wir oft Gummibänder mit unterschiedlichem Widerstand die dabei sehr effektiv sind. In die andere Richtung ist natürlich das Hinzufügen von Gewicht zu einer Übung, insbesondere einer nicht sehr technischen, eine der besten Möglichkeiten, um rohe Kraft zu gewinnen, die überall eingesetzt wird, genau wie bei der Muskelmasse genauso wie beim Bodybuilding . drinnen. ich kann nur ratenbeginnen, Klimmzüge und Dips nach und nach zu gewichten Sobald es möglich ist, zehn hintereinander zu verketten, zahlt es sich auf alles andere aus.

 

Darüber hinaus ermöglicht mir diese letzte Anmerkung, reibungslos zum 4. Fehler überzugehen, der darin besteht, die Grundlagen zu vergessen.

 

 

Fehler Nr. 4: Vergiss die Grundlagen

 

 

Damit meine ich, dass Sie trotz all dieser genialen Fortschritte, um die fortgeschrittenen Figuren zu bekommen, die Sie interessieren, Ihre ersten Lieben nicht aufgeben sollten: Liegestütze, Klimmzüge, Dips, Kniebeugen und ihre kleinen Variationen.

Diese Übungen sollten Sie schon am Anfang gut durchgehen, denn sie helfen sehr, die Gelenke zu festigen, die sich viel weniger schnell anpassen als die Muskeln, die später viele Verletzungen vermeiden können. Aber auch auf einem höheren Niveau ist es meiner Meinung nach nicht gut, sich nur auf die Kraft zu konzentrieren, zum Beispiel bei fortgeschrittenen Tricks. Daran habe ich mich persönlich schuldig gemacht. Und ja, tatsächlich. Und seitdem achte ich sehr darauf, immer spezifische Trainingseinheiten für die Muskelausdauer zu halten, bei denen ich alle Basen immer wieder so gut schlage, wie sie es sollten.

 

 

 

Fehler Nr. 3: Kein Befolgen einer bestimmten Routine oder eines bestimmten Programms beim Straßentraining

 

 

Und wir sind jetzt in den Top 3! Beginnend mit einem Fehler, der viele Anfänger bestraft.

Während Ihres Studiums, um Prüfungen und Prüfungen zu bestehen, folgen Sie einem vorgeschriebenen Zeitplan während des Jahres und haben wahrscheinlich Ihre eigene Methode entwickelt, um Ihre Wiederholungen mehr oder weniger effektiv zu machen, wie zum Beispiel alles unter Stress der letzten zwei Wochen vor Prüfungen zu überprüfen. Jedenfalls habe ich das im College ziemlich oft gemacht, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich es empfehlen kann.

Für deinen Sport ist es dasselbe: Wenn du auftauchst, wenn dir danach ist und du tust, was an diesem Tag zufällig in deinem Kopf passiert, werden auch deine Ergebnisse sehr zufällig sein.

Wir haben es im 7. Fehler gesehen: Sie wollen sich Hauptziele setzen, Sie müssen ein Programm mit der richtigen Struktur und Übungen haben und möchten die Ergebnisse Woche für Woche schrittweise überladen, um dorthin zu gelangen. Sie bilden sich also weiter und finden Quellen, die Ihnen glaubwürdig erscheinen, egal ob sie kostenlos oder kostenpflichtig sind. es können Artikel, Videos oder Bücher sein, Programme, was auch immer. Aber man landet auf etwas, das gut aussieht und sich nicht allzu sehr von allem anderen unterscheidet. Sie beginnen mindestens 4-6 Wochen hintereinander und notieren Ihre Trainingseinheiten gut, um sicherzustellen, dass Sie Fortschritte machen. Dann ist es natürlich von Zeit zu Zeit notwendig, Ihr Programm entsprechend Ihrem Fortschritt zu aktualisieren oder zu ändern, aber nicht zweimal die Woche.

 

Nun, da gebe ich zu, dass ich mich ein wenig verpflichtet fühle, dir zu raten, dir die anderen Videos oder Artikel anzuschauen, die auf meinem Kanal oder meiner Website sind und die helfen könnten, genau wie hingehen Schauen Sie sich mein 100% kostenloses Videorepertoire mit über hundert Fortschritten bei Körpergewichtsübungen an oder mein Komplettes 5-monatiges "Street Workout Evolution"-Programm für Anfänger.

 

Dies führt uns zu Fehler Nummer 2, die mehrere davon enthält, die ich jedoch in nur zwei Worten zusammenfassen kann: Ungeduldig sein.

 

 

Fehler Nr. 2: Ungeduldig sein

 

 

Ungeduldig zu sein, wie zum Beispiel nach der Anzahl der Wiederholungen zu suchen, bevor Sie überhaupt die Qualität jeder einzelnen optimiert haben. Hierbei handelt es sich um eine perfekte Ausführung, One volle Bewegungsfreiheit sowie Kontrolle durch dich auf 100% jeder Wiederholung.

Dies, um die Grundlagen zu schaffen, die Sie eher zu sportlichem Ruhm führen als zu vorzeitigem Ruhestand aufgrund gebrochener Gelenke und beim geringsten Zweifel empfehle ich, sich selbst zu filmen, um besser zu erkennen, was Sie wirklich tun.

Seien Sie auch ungeduldig, wenn Sie beispielsweise weiter trainieren, wenn Sie deutliche Schmerzen haben. Und ich rede hier nicht von den brennenden Muskeln. Ich erzähle Ihnen von den schlimmen Schmerzen, die Sie tief in Ihrem Inneren kennen und die Sie vermeiden sollten. Und ja, es ist frustrierend, anzuhalten und sich auszuruhen und das Gefühl zu haben, in Rückstand zu geraten. Ich bin dort gewesen. Ich musste bereits über einen Monat aufhören, nachdem ich zu lange gedrückt hatte, trotz einsetzender Sehnenscheidenentzündung im Ellenbogen, und ich kann sagen, dass ich mir selbst die Schuld für das Drücken gegeben habe.

Ungeduldig zu sein bedeutet schließlich auch, zu viel tun zu wollen, 24 Tage am Stück zu trainieren und andere schlechte Ideen dieser Art. Beruhige dich, lass deinen Körper ruhen.

 

 

Fehler Nr. 1: Vernachlässigung der Erholung nach einer Sitzung Street Workout oder Bodybuilding

 

Dies betrifft schließlich den Körper gar nicht, sondern besteht darin, alles andere aufzugeben, aber ebenso entscheidend. Vernachlässigen Sie nicht das Aufwärmen, die Arbeit der Flexibilität und Mobilität und die Erholung außerhalb des Sports was hauptsächlich zusammengefasst wird in Ernährung aber auch Schlaf, Stresslevel, allgemeiner Lebensstil.

All diese Dinge können das, was Sie aus Ihrem Calisthenics- und Bodybuilding-Training herausholen, vervielfachen, genauso wie sie Ihr Training fast sinnlos machen können.

Das Ziel des Spiels ist es, Woche für Woche, vielleicht in den verbleibenden Jahrzehnten, sehr kleine Schritte nach vorne zu machen und nicht alles zu ändern und über Nacht erfolgreich zu sein.

Bevor wir fertig sind, noch ein letzter kleiner Bonusfehler: Achte auf unsere Tendenz, uns mit anderen zu vergleichen. Konzentrieren Sie sich auf das Positive, das Ihnen diese Menschen bieten: Motivation, Beratung etc ...

Ich hoffe, Ihnen hat dieser Artikel gefallen; Zögern Sie nicht, einen kleinen Kommentar zu hinterlassen, arbeiten Sie gut und passen Sie auf sich auf.

Wenn Sie das Video zu diesem Artikel sehen möchten, ist es verfügbar nur hier

Bald,

Eric Flag